Shirin Hansen heißt eine Protagonistin der neuen Lehrwerke von Hueber. Schon ihr Name macht deutlich: Shirin ist in zwei Kulturen zu Hause. Die junge Hamburgerin hat deutsche und iranische Wurzeln, spricht zudem mehrere Sprachen und studiert im Ausland. Shirin Hansen ist das, was man eine Weltbürgerin nennen könnte. Sie fühlt sich nicht nur einer Kultur oder Nationalität zugehörig, sondern hat Einblicke in unterschiedliche Kulturen und bewegt sich selbstverständlich in allen.

Shirin ist damit ein zeitgemäßes Beispiel für das Konzept der Transkulturalität nach Wolfgang Welsch: „Die heutigen Kulturen entsprechen nicht mehr den Vorstellungen geschlossener und einheitlicher Nationalkulturen. Sie sind durch eine Vielfalt möglicher Identitäten gekennzeichnet und haben grenzüberschreitende Konturen.“

Zudem bereichern Menschen aus ganz unterschiedlichen Milieus und Kulturkreisen die neuen Lehrwerke mit ihrer Geschichte: Wenwei aus China, Rita aus Rumänien oder Godwin aus Nigeria. Die Idee ist, noch mehr als bisher über das rein Sprachliche hinaus kulturelle Verständigung zu fördern. Diese plurikulturelle Herangehensweise betont die Besonderheiten und die Koexistenz unterschiedlicher Kulturen – die deutsche eingeschlossen als eine von vielen.

Deutsch ist überall ein bisschen anders …

Die neuen Lehrwerke Gemeinsam, Momente und Vielfalt haben aber nicht nur einen plurikulturellen Ansatz, sondern sind zudem plurilingual ausgerichtet. Deutsch ist schließlich nicht gleich Deutsch. Auch die deutsche Sprache verfügt über zahlreiche Varietäten. In den neuen Lehrwerken kommen daher nicht nur Sprecher/-innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Wort, sondern auch solche mit einem Dialekt oder Akzent. Denn Sprache ist ein dynamisches System und Lernende, die Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache erwerben, bringen ihre eigene Note, ihre besondere Art zu kommunizieren, in die deutsche Sprache mit.

So heißt es dann auch in einer Aufgabe des Lehrwerks Momente: „Sie lernen Deutsch? Das ist super! Viele Menschen auf der ganzen Welt sprechen Deutsch als Fremdsprache. In Deutschland, in Österreich und in der Schweiz sprechen etwas 90-100 Millionen Menschen Deutsch als Muttersprache. Aber Achtung: Deutsch ist nicht gleich Deutsch. Im Norden, im Osten, im Südwesten und ihm Westen … Deutsch ist überall ein bisschen anders. Hören Sie doch mal!“

Lernen Sie die Protagonisten der neuen Lehrwerke kennen! Hier halten wir sie auf dem Laufenden.

 


Kompetenzen vermitteln – mit der neuen Hueber DaF/DaZ-Lehrwerksgeneration!

 

 

 

 

© Getty Images / Creatas Video / PeopleImages

Teilen Sie als Erste/r diesen Beitrag.