Solidarität

Wer hätte das gedacht? Dass ein Virus den Ausschlag dafür geben wird, dass sich das gesamte Bildungswesen weltweit für zunächst nicht absehbare Zeit ins Netz begibt? Und das innerhalb von Tagen. Stündlich tauschen sich die Kolleg*innen in verschiedenen weltumspannenden sozialen Gruppen darüber aus, welche Plattformen, Tools, Online-Materialien und Apps geeignet sind, um online zu unterrichten. Die Solidarität ist groß. Die Lehrkräfte sind ungeheuer kreativ, und das, obwohl für viele von ihnen die Existenz auf dem Spiel steht. … Aber vielleicht gerade deshalb.

Online Unterrichten

Wer bis vor einer Woche noch nicht wusste, was Kahoot oder Quizlet bedeutet, arbeitet sich heute schon in Zoom ein, eines von vielen Online-Meeting-Programmen, mit dem die diesjährige DaFWEBKON gelaufen ist. Die Digitale Transformation im Bildungsbereich, die sich nicht wenige Didaktiker*innen und Pädagog*innen seit Jahren wünschen, erfährt durch die weltweite Krisensituation eine ungeahnte Beschleunigung.

Das lebenslange Lernen erhält damit eine ganz neue Konnotation. Diejenigen Lehrkräfte, die sich schon länger mit Online-Unterrichten beschäftigen, sind schon recht gut auf diese Situation vorbereitet, aber auch sie freuen sich über neue Angebote an Online-Materialien und über gute Tipps, wie man vor allem die Interaktion im virtuellen Rahmen ausbauen kann.

Weiterbildung

Und diejenigen Lehrenden, die sich aus verschiedenen Gründen noch nicht mit der Online-Lehre und dem Online-Lernen auseinandergesetzt haben, informieren sich, bilden sich aus und arbeiten sich ein. Sie fangen an, kleine Erklärvideos zu drehen und diese mit ihren Lerner*innen zu teilen und bilden sich in Webinaren fort, weil alle Präsenzveranstaltungen abgesagt sind. Und während sie dies tun, ausprobieren, nachfragen, sich informieren, Programme installieren, lernen sie permanent dazu, auch wir hier im Verlag. So etwas nennt man wohl „emergentes Lernen“.

Sharing is Caring

Das ist einer der Leitsätze funktionaler Lernprozesse. Wir vom Hueber Verlag wollen das mit Leben füllen. In unseren Webinaren teilen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen im Bereich Online-Unterrichten. Aber wir teilen auch weiterhin, nur eben online, unser Wissen zur Methodik und Didaktik des modernen Fremdsprachenunterrichts, und informieren Sie über unsere digitalen, aber natürlich auch unsere Printmaterialien.

In der Ruhe liegt die Kraft

Seien Sie dabei und lassen Sie uns gemeinsam lernend virtuell durch die Krise gehen und uns darauf freuen, dass wir uns auch irgendwann wieder wirklich in die Arme nehmen können.

Und nicht vergessen: In der Ruhe liegt die Kraft!

Doro Thommes
Hueber Verlag
Training und Qualifikation

 

 

 

 

 

 

 


Didacta-Spezial – Online Unterrichten

die Didacta ist abgesagt, aber wir vom Hueber Verlag sind trotzdem für Sie da – mit unserem Webinarangebot Didacta-Spezial.

Die ganze Woche vom 23. bis 27.03.2020 gibt es jeden Tag eine Stunde Online-Weiterbildung mit Top-Referent*innen und angesagten methodisch-didaktischen Themen.

Unser besonderer Tipp – das Überraschungs-Webinar am Donnerstag. Wir verraten nur so viel: Es geht um Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und ist zur Zeit in aller Munde.

Montag, 23.03.2020: Lesen schmackhaft gemacht  (leider schon ausgebucht)
Dienstag, 24.03.2020: Zeilenschmiede … Ideen für die Fertigkeit Schreiben
Mittwoch, 25.03.2020: Einfach.Digital.Hueber  (leider schon ausgebucht)
Donnerstag, 26.03.2020: Das Hueber Überraschungs-Webinar
Freitag, 27.03.2020: Deutsch lernen mit Spaß und Bewegung  (leider schon ausgebucht)

Sehen Sie sich auch unser sonstiges, reichhaltiges Webinare-Angebot an, besonders zum Themenkomplex „Online Unterrichten“!

Hier anmelden

Bleiben Sie gesund!

 

Teilen Sie als Erste/r diesen Beitrag.